nuLiga
Mannschaften und
Ergebnisse
Termine
Aktuelle termine
Kalender

Vereinsmeisterschaften 2009

Am 26.09.2009 wurden die Finalspiele der Vereinsmeisterschaften 2009 des Essener TV ausgetragen. Wie bereits im letzten Jahr hatten wir großes Glück mit dem Wetter und die Stimmung war großartig. Insgesamt haben 28 Kinder und 41 Erwachsenen in unterschiedlichen Wettbewerben teilgenommen. Auch einen Anfänger Wettbewerb sowohl für Frauen als auch für Männer. Wir sind außerdem sehr  froh in diesem Jahr wieder drei Leistungsgruppen beim Eltern-kind-Cup durchgeführt zu haben. Hier kämpften die Kinder mit Vati oder Mutti um jeden Punkt.

Leider musste das Einzel Endspiel ausfallen da ein Finalteilnehmer erkrankt war. Trotzdem haben sich 4 unserer TOP Spieler zusammengefunden um dem Publikum ein sensationelles Doppel zeigen zu können. Auf der einen Seite Mario Bocklage mit Nicole Ostendorf und gegenüber Rene Klüsener mit Stepfanie Nietfeld. Das Doppel ist zugunsten von Mario und Nicole mit einem 7:6 und 6:1 ausgegangen.

Gegen halb 6 wurde die Siegerehrung durch Elisabeth Nacke und Mario Bocklage durchgeführt.

Die Sieger der einzelnen Wettbewerbe sind:

Junioren: 1. Hannes Tiemann, 2. Jonas Tiemann (der Jüngere gegen den älteren Bruder)

Junioren, B-Runde: 1. Fabian Meiners, 2. Jan Eric Beier

Juniorinnen B: 1. Daniela Brockhage, 2. Johanna Zurborg

Juniorinnen B, B-Runde: 1. Sophie Schleper, 2. Melanie Becker

Juniorinnen C: 1. Nadine Gohra, 2. Sabrina Brockhage

Juniorinnen C, B-Runde: 1. Anna Kollmer, 2. Marie Eckelmeier

Eltern-Kind-Cup C: 1. Jannes und Ulrike Coldehoff, 2. Thorben und Birgit Kessen

Eltern-Kind-Cup B: 1. Insa und Uwe Pawellek, 2. Henrike und Berthold Zurborg

Eltern-Kind-Cup A: 1. Fabian und Klaus Meiners, 2. Helena und Guido Coldehoff

Damen Doppel: 1. Ulrike Coldehoff und Birgitt Bruns, 2. Brigitte Brockhage und Elisabeth Nacke

Herren Doppel: 1. Klaus Meiners und Carsten Vaske, 2. Andreas Ostendarp und Rene Klüsener

Damen Anfänger: 1. Katrin Nacke, 2. Regina Sitterberg

Herren Anfänger: 1. Christian Meier, 2. Dennis Scholten

Damen: 1. Melanie Ostendorf, 2. Stefanie Nietfeld

Herren: 1. Rene Klüsener, Stefan Kollmer (ohne Spiel wegen Erkrankung)

Herren B-Runde: 1. Mario Bocklage, 2. Rudolf Schlangen

 

Nach der Arbeit kommt wie so häufig das Vergnügen. Auch dies war nicht zu knapp mit leckerem Essen und dem ein oder anderen Bierchen.

Für das nächste Jahr erhoffen wir uns eine genauso gute Stimmung und wenn möglich noch mehr Beteiligung. Denn je mehr Leute sich anmelden desto besser wirds!